Der Blinden-Führhund      

      

Sie kennen Blinde oder Sehbehinderte Menschen, dann können Sie diesen ein kleinen Dienst erweisen. Denn Sie haben uns kennengelernt.

Wir züchten für unsere Führhundausbildung die Hunde selbst. Sie wachsen in unserer großen Familie auf, somit können wir sicher sein, dass niemand  Ihnen gegüber agressiv werden kann.

Bei der Ausbildung zum Blinden-Führhund setzen wir viel Liebe und Geduld ein, Strafen sind für die Hunde ein Fremdwort. Denn der Blinden-Führhund soll in seinem späteren Leben eine Verantwortung für einen Menschen übernehmen.

Blinden-Führhunde sollen mit Ihren Blinden- oder Sehbehinderten  Damen und Herren überall hin reisen können, deshalb findet die Ausbildung sowie in Klein- und Großstädten statt.

Ebenso lernen unsere Hunde das Benutzen von U-Bahnen, Straßenbahnen, fahrten mit Zügen usw. Kaufhäuser, Restaurant und Theaterbesuche sind unseren Hunden auch nicht fremd.

Nach erfolgreicher Ausbildung des Hundes erfolgt eine qualifizierte Einarbeitung mit dem Blinden und dem Hund. Hierbei erlent der künftige Führhundhalter den Umgang mit dem Tier sowie die Pflege und die Fütterung.

Bei weiteren Fragen stehen wir gern zu Verfügung.